Lernen für Schüler mit Lernschwierigkeiten

Durch einen in Teilen differenzierten Unterricht und die sinnvolle Nutzung von Förder-/Teilungs- und Arbeitsstunden können Leistungsdefizite gemindert werden.

Schülerinnen und Schüler, die eine Lese-Rechtschreibschwäche aufweisen, können pro Woche eine zusätzliche Unterrichtsstunde zur Förderung muttersprachlicher Fähigkeiten erhalten.